Verkaufsbedingungen

ARTIKEL 1. ANWENDUNG UND DURCHSETZBARKEIT DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

1.1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen werdem jedem Kunden zur Kenntnis gebracht, damit er eine Bestellung aufgeben kann. 

1.2. Folglich bedeutet die Tatsache, dass eine Bestellung aufgegeben wird, die vollständige und vorbehaltslose Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Kunden.

1.3. Ohne ausdrückliche Zustimmung vom Hause Oberweis können keine besonderen allgemeinen Bedingungen des Kunden Vorrang vor diesen Bedingungen haben.

1.4. Jede vom Kunden auferlegte gegenteilige Bedingung ist daher ohne ausdrückliche Zustimmung gegenüber dem Hause Oberweis unwirksam, unabhängig davon, wann sie zur Kenntnis gebracht wurde.

1.5. Die Tatsache, dass das Haus Oberweis zu einem bestimmten Zeitpunkt von keiner dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen Gebrauch macht, kann nicht als Verzicht auf das Recht ausgelegt werden, diese Bedingungen nachträglich in Anspruch zu nehmen..

ARTIKEL 2. AUFTRAGSAUFNAHME UND BESTÄTIGUNG

2.1. Le client s’engage à remplir le bon de commande avec précision et à renseigner les différentes rubriques obligatoires (son adresse, l’adresse de livraison, le mode de paiement). Pour les entreprises, le n° de TVA doit être obligatoirement renseigné.

2.2. Pour un meilleur suivi, le client a la possibilité de créer son propre compte Oberweis. A cet effet, le client s’engage à compléter le formulaire d’inscription disponible directement sur le Site, choisit un identifiant associé à une adresse de courrier électronique valide et un mot de passe. Il s’engage à garder ces informations strictement confidentielles et à ne pas les communiquer à des tiers. En cas de perte ou d'oubli du mot de passe du compte client  le client peut réinitialiser ce dernier et en choisir un nouveau en cliquant sur le lien « Mot de passe oublié ? » et en saisissant son adresse électronique renseignée dans le compte client.

2.3. Jede Produktanfrage unterliegt der Annahme durch das Haus Oberweis. Das Haus Oberweis behält sich das Recht vor, jede Bestellung aufgrund unzureichenderm Lagerbestand, unvollständiger Kundeninformationen oder aus anderen rechtlichen Gründen abzulehnen. Wir verpflichten uns, Sie innerhalb von zwei (2) Werktagen nach einer Bestellung zu informieren, wenn wir bei der Ausführung Ihrer Bestellung auf ein Problem stoßen.

La Maison Oberweis archivera les bons de commandes et les factures sur un support fiable et durable constituant une copie fidèle. Les registres informatisés seront considérés par les parties comme preuve des communications, commandes, paiements et transactions intervenus entre les parties.

2.4. Le client reçoit un email confirmant sa commande à l’adresse email renseignée ou indiquée dans son espace client. La commande de produits n'est définitivement confirmée et n'engage la Maison Oberweis qu'à partir de la réception de ce courrier électronique par le client  Le client est donc invité à s’assurer de sa réception et à contacter le service client par téléphone en cas de difficulté. 

2.5.    Le client  dispose d'un droit de rétractation de 14 jours à partir du jour où il prend physiquement possession de la livraison. Toutefois les biens susceptibles de se détériorer ou de se périmer rapidement, les biens qui ont été descellés par le consommateur après la livraison et qui ne peuvent être renvoyés pour des raisons d'hygiène ou de protection de la santé, ainsi que les biens confectionnés selon les spécifications du consommateur ou nettement personnalisés sont exclus du droit de rétractation. Le client supporte les coûts directs engendrés par le renvoi des biens.

2.6.  Toute commande est considérée ferme et définitive, sauf cas de force majeure. La Maison Oberweis se réserve la faculté d'annuler, suspendre, retarder ou modifier l'exécution des commandes sans qu'aucun dédommagement ne puisse lui être réclamé de ce fait en cas de :
    a) survenance d'un cas de force majeure, d'un cas fortuit ou d'un événement ou d'une circonstance contractuellement assimilés au cas de force majeure ou cas fortuit.
    b) commande ne laissant pas au vendeur un délai raisonnable, compte tenu des contraintes de fabrication, préparation, acheminement, quantités inhabituelles, etc...

ARTIKEL 3. PREIS  

3.1. Les prix indiqués sur le bon de commande s’entendent en Euros TTC, et nets de toute autre taxe que la TVA, et notamment, mais pas uniquement, de tous droits de douanes, impositions, redevances ou contributions ainsi que de tous frais ou charges, tels que notamment, mais pas uniquement, frais de livraison, qui demeurent à la charge du client. Le taux de TVA applicable est susceptible de varier selon le lieu de livraison des produits et selon la nature des produits. La Maison Oberweis se réserve le droit à tout moment de modifier ses prix. Néanmoins, le prix figurant au catalogue le jour de la commande sera le seul applicable au client.

3.2. Les frais de livraison sont en sus. Les tarifs de livraison dépendent du lieu de destination, du poids et du volume du colis. Les frais de livraison tiennent compte à la fois du coût de préparation du colis par OBERWEIS SA et des frais de transports proprement dit. Le montant des frais de livraison est indiqué au  client  avant la validation définitive de la commande. Seuls les codes postaux préétablis sur le site sont dans la possibilité d’être livrés. OBERWEIS SA se réserve le droit de la modifier selon l’évolution de son activité. Pour plus de renseignements sur ces tarifs, vous pouvez nous contacter.

3.3. Einfuhrsteuer : In Ländern der Europäischen Union wird keine Einfuhrsteuer erhoben. Für andere Länder werden anfallende Steuern und Zölle vom Haus Oberweis kostenlos übernommen.

ARTIKEL 4. ZAHLUNG BEI BESTELLUNG

4.1. Die Bezahlung erfolgt online per ViSA, Mastercard oder Payconiq. Mit Ausnahme einiger großen Firmenkonten, die vom Haus Oberweis authentifiziert wurden, deren Bestellung nach Erhalt der Rechnung bezahlt wird. Für diese Bestellungen wird nach Bestätigung der Bestellung auf der Webseite ein Duplikat heruntergeladen. Die Rechnung wird per Post verschickt.

4.2. Die für die Transaktion verwendete Währung ist der EURO. Der Betrag, der vom Konto der verwendetetn Bakkarte abgebucht wird, richtet sich nach dem Eurokurs am Tag der Abbuchung und eventuellen Wechselspesen der kartenausgebenden Bank.

4.3. Um registriert zu werden, muss die Bestellung vollständig bezahlt werden. Unbezahlte Bestellungen können nicht geliefert werden.

4.4. Bei der Abwicklung Ihres Zahlungsvorganges auf der Seite oberweis.lu passt unser Partner SIX Payments Services sie anspruchsvollsten Sicherheitsstandarts auf dem Markt an, wie beispielsweise die Verachlüsselungstechniken SSL 3.0 128 Bit. Darüber hinaus ist SIX Payment Services von Mastercard und ViSA (PCI DSS) für die Einhaltung und Durchsetzung strenger Sicherheitsstandarts doppelt zertifiziert.

4.5. Die der aufgegebenen Bestellung entsprechende Rechnung wird bei Bestellung mit DHL-Lieferung in der Bestellversand-E-Mail übersandt. Die ist auch im Bereich "Mein Konto" verfügbar.

ARTICLE 5. DISPONIBILITÉ DES PRODUITS

Die Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen wird auf der Webseite als Anhaltspunkt angegeben. Sie wird erst mit der Auftragsbestätigung endgültig. 

Das Haus Oberweis kann nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts verantwortlich gemacht werden, wenn der Kinde die Informationen vor der Lieferung seiner Bestellung hatte..

ARTIKEL 6. LIEFERUNG VON PRODUKTEN

6.1. Vorbereitung und Lieferung von Produkten.

6.1.1. Les commandes sont préparées et conditionnées par La Maison Oberweis dans un emballage fermé, résistant, approprié au contenu et aux exigences du transport. Les livraisons ne sont opérées qu'en fonction des disponibilités. Elles peuvent être totales ou partielles. Les livraisons partielles et dépassement des délais de livraison ne peuvent donner lieu à des dommages et intérêts à des pénalités ou être invoqués par l'acheteur pour refuser d'enlever ou réceptionner les produits.

6.1.2. Der Kunde ist für die Angaben zum Namen und zur Anschrift des Empfängers verantwortlich, die genau und vollständig sein müssen (Hausnummer, Stockwerk, Telefon), um die Zustellung unter normalen Bedingungen zu ermöglichen. Das Haus Oberweis kann nicht für eine Rücklieferung aufgrund eines Adressfehlers oder einer Nichtzustellung an die angegebene Adresse verantwortlich gemacht werden.

Im Falle eines Fehlers in den Kontaktdaten des Empfängers oder bei Abwesenheit des Empfängers kann das Haus Oberweis nicht für die Nichtzustellung der Bestellung verantwortlich gemacht werden. Das Haus Oberweis wird sich mit dem Kunden in Verbindung setzen, um nach Kundenwunsch eine neue Bestellung auf Kosten des Kunden einschließlich Versandkosten und Produktpreis zu organisieren .

6.1.3. ACHTUNG : Bestellungen mit Postfachadresse können nicht berücksichtigt werden.

6.1.4. Das Haus Oberweis verpflichtet sich nach Auftragsbestätigung, die Bestellung zu bearbeiten und an den vereinbarten Bestimmungsort zu liefern, abhängig von der vom Kunden gewählten Route, Lieferverfahren und Spediteur Das Haus Oberweis versichert die Ware bis zum Lieferort, es liegt jedoch in der Verantwortung des Empfängers, das Paket im Beisein des Zustellers zu überprüfen. Auf dem Lieferschein ist auf eventuelle Anomalie bei der Lieferung hinzuweisen. Ohne Einhaltung dieser Klausel kann kein Erstattungsverfahren bei dem gewählten Spediteur eingeleitet werden.

6.1.5. Bei Lieferungen mit DHL : In Abwesenheit des Empfängers oder einer Person, die die Produkte bei der Lieferung in Besitz nehmen kann, erstellt der Spediteur eine Liefernachricht, in der der Kunde aufgefordert wird, sich so schnell wie möglich an den Spediteur zu wenden. Unter keinen Umständen kann das Haus Oberweis für die Verschlechterung der Produkte aufgrund ihrer verspäteten Abholung bei Spediteur verantwortlich gemacht werden.

 6.1.6. Bei Lieferung durch unsere Fahrer : Bei Nichtlieferung augrund unvollständiger oder falschen Angaben sowie Abwesenheit des Empfängers wird das Paket im Cloche d'Or-Shop bereitgestellt.. 

6.1.7. Bestellungen, die von DHL und unseren Fahrern geliefert werden, werden in unserer Produktionstätte (Oberweis - 1, rue Guillaume Kroll - L-1882 Luxemburg - Luxemburg) vorbereitet und von dort versandt.

Die von DHL über die Luxemburger Internetseite zustellbaren Länder sind : Deutschland, Andorra, Õsterreich, Belgien, Kanada, Dänemark, Spaniem, Frankreich, Finnland, Irland, Italien, Lichtenstein, Luxemburg, Monaco, Norwegen, Niederlande, Portugal, Schweden, Schweiz, und Vatikan. Französische überseeische Departements und Territorien werden über den Online-Shop nicht beliefert.

 6.1.8. Das Haus Oberweis kann nicht haftbar gemacht werden, wenn das Produkt aus folgenden Gründen nicht geliefert wurde : höhere Gewalt im Sinne der Gerichte und Naturkatastrophen.

6.2. Lieferfristen

6.2.1. Die Lieferzeiten hängen vom Zielland und der Versandart ab. Standartmäßig bietet die Internetseite vom Haus Oberweis den frühesten Liefertermin an. Der Kunde kann ein Datum wählen, das später als das von der Internetseite vorgeschlagene Datum ist..

6.2.2. Der vorgeschlagene Liefer- / Abholtermin ist garantiert : 

  • außer in Fällen von höherer Gewalt, 

  • außer im Falle eines Transportunternehmenstreiks, 

  • sofern die Lieferadresse geanu und vollständig ist, 

  • sofern der Empfänger der Bestellung zum Zeitpunkt der Lieferung anwesend ist.

6.2.3 Die Liefertage sind abhängig vom gewählten Spediteur und der Jahreszeit.

ARTIKEL 7. EIGENTUMSÜBERTRAGUNG – RISIKOÜBERGANG

7.1. Die Eigentumsübertragung der Produkte des Kunden erfolgt erst nach vollständiger Zahlung des Preises durch diesen.

7.2. Das Haus Oberweis versichert die Risiken des Verlustes und der Verschlechterung dder Produkte bis zur Auslieferung der produkte an den Empfänger. Der Gefahrenübergang erfolgt daher ab dem Zeitpunkt, an dem der Empfänger den Erhalt der Produkte bestätigt.

ARTIKEL 8. ANSRÜCHE - STREITIGKEITEN
8.1. Beschwerden oder Reklamationen werden immer mit aufmerksamem Wohlwollen entgegengenommen, vorausgesetzt dass die Beschwerde nicht bösartig gemeint ist.

8.2. Nach Erhalt der Produkte hat der Kunde sicherzustellen, dass die Lieferung seiner Bestellung entspricht. Etwaige Beschädigungen müssen auf dem Lieferschein mit genauen, datierten und unterzeichneten Vorbehalten versehen sein.

8.3. Jede Reklamation muss innerhalb des MHD des Produkts nach Eingang der Bestellung per E-Mail an den Kundenservice vom Haus Oberweis über das Formular im Abschnitt "Kontakt" eingereicht werden.

8.4. Cette réclamation devra être motivée et accompagnée des justificatifs du préjudice subi (lettre de transport, photo du colis reçu…). Après l’analyse et en cas d'acceptation de la réclamation par La Maison Oberweis, un geste commercial (gift card, renvoi du produit aux frais de La Maison Oberweis...) sera proposé au client.

8.5 Le client s’engage à adresser un cas de litige en priorité au service client de la Maison Oberweis afin de le résoudre à l’amiable. En cas d'échec de cette démarche, le client a recours au service de médiation en ligne du Service national du Médiateur de la consommation accessible à l'adresse URL : https://www.mediateurconsommation.lu/ou à l’adresse postale : Service national du Médiateur de la consommation, 6, rue du Palais de Justice- L-1841 Luxembourg. Pour que la saisine du Service national du Médiateur de la consommation soit recevable, cette dernière doit comporter : vos coordonnées postales, email et téléphoniques ainsi que les nom et adresse complets de notre société, un exposé succinct des faits, et la preuve des démarches préalables effectuées.
Conformément aux règles applicables à la médiation, il est rappelé qu'un litige de consommation doit être confié préalablement par écrit au service client de la Maison Oberweis avant toute demande de médiation auprès du Service national du Médiateur de la consommation.
 
ARTIKEL 9. RÜCKGABEN
9.1. Jede Produktrückgabe muss Gegenstand einer formellen Vereinbarung zwischen dem haus Oberweis und dem Kunden sein und innerhalb von 3 tagen nach der Vereinbarung zurückgesandt werden. Nach Ablauf dieser Frist kann keine Rücksendung mehr berücksichtigt werden..

9.2. Jede vom Haus Oberweis akzeptierte Rücksendung im Falle eines offensichtlichen Mangels oder einer Nichtkonformität der gelieferten Produkte, die vom Haus Oberweis festgestellt werden, ermöglicht dem Kunden, kostenlosen Ersatz oder die Rücksendung einer Gutschrift zu erhalten, unter Ausschluss jeglicher Entschädigungen oder Schadensersatzansprüche..

ARTIKEL 10. PERSONENBEZOGENE DATEN
10.1 Datenverantwortlicher
Das Haus Oberweis verarbeitet als Datenverantwortlicher alle Daten nur zu seinen persönlichen Zwecken.

10.2 Verarbeitung personenbezogener Daten
In Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 6. Januar 1978 über Informatik, Dateien und Freiheiten, und den Bestimmungen der Europäischen Verordnung 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten werden Sie darüber informiert, dass das Haus Oberweis als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten diese nur benutzt im Zwecke von:
- die Ausführung dieser AGB ;
- Einkaufsmanagement ;
- die Verwaltung und Nachverfolgung Ihrer Bestellung ;
- das Verwaltungsverhältnis des Vertragsverhältnisses, 
- Verwaltung von handels- und Verkaufsförderungsvorschlägen und Werbung ;
- Kundenschutz.
Die Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung sind die zur Vertragserfüllung erforderliche Art, die Einhaltung gestzlicher und behördlicher Verpflichtungen, die vom Verantwortlichen verfolgten berechtigten Interessen.

10.3. Verwendete Daten
Aus Sorge um den Schutz Ihrer Privatsphäre behandelt das Haus Obreweis alle Sie betreffenden Informationen streng vertraulich. Bei den verwendeten personenbezogenen Daten handelt es sich um die bei Ihren Einkäufen abgefragten personenbezogenen Daten (Name, Vorname, vollständige Anschrift, telefon, E-Mail) zur qualitätsgerechten Bearbeitung und sorgfältigen Überwachung ihrer Bestellung. Diese online eingegebenen Daten werden auf einem sicheren Server gespeichert und sofort verschlüsselt.  

10.4. Datenempfänger
Die Daten sind für die autorisierten Dienste vom Haus Oberweis sowie etwaiger Dienstleister und Subunternehmer von letzteren und allgemein für alle Dritten bestimmt, mit denen das Haus Oberweis in Geschäft- oder vertragsbeziehungen steht.

10.5. Aufbewahrungsfrist
Ihre personenbezogenen Daten werden je nach Zweck ihrer Erhebung für unterschiedliche Zeiträume aufbewahrt :
- lpersonenbezogene daten, die zu Zwecken der Vertragsverwaltung verarbeitet werden : die gesamte dauer des Vertragsverhältnisses zuzüglich der Dauer der gestzlichen Bestimmungen.
- Die übliche verjährungsfrist in Zivil- und Handelssachen beträgt fünf (5) Jahre ab Vertragsende;
- Personenbezogene Daten, die zum Zwecke der Kundenanwerbung verarbeitet werden : drei (3) Jahre ab dem Stichtag;
- Zu Buchhaltungszwecken verarbeitete personenbezogene Daten : das laufende Jahr, erhöht um zehn (10) Jahre ab dem Stichtag ;
- Personenbezogene daten, die zum Zwecke der Wahrnehmung von Datenschutzrechten verarbeitet werden : die gesamte Dauer der Bearbeitung der Anfrage, d.h. ein (1) Monat mit Ausnahme von zwei (2) zusätzlichen Monaten, verlängerte geltende Verjährungsfristen ;
Sofern gestzlich vorgeschrieben, können diese Fristen länger sein. Darüber hinaus wird festgelegt, dass im Falle einer Erhebung personenbezogener daten zu mehreren Zwecken diese bis zum Ablauf der längsten Aufbewahrungs- bzw. Archivierungsfrist aufbewahrt werden.

10.6. Ihre Rechte
Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten haben Sie ein Recht auf Auskunft und Berichtigung, Löschen, Widerspruch, und ein Recht auf Übertragbarkeit der Sie betreffenden Informationen, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie sich an uns wenden:
Per E-Mail : info@oberweis.lu
Per Post : Haus Oberweis –1, rue Guillaume Kroll –L-1882 Luxembourg-LUXEMBOURG
Per Telefon : 00352 40 31 40-1
Sie haben auch das Recht, allgemeine und spezifische Weisungen zu erlassen, die die Art und Weise regeln, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben können.

Vous avez le droit d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données (CNPD), autorité de contrôle luxembourgeoise en charge du respect des obligations en matière de données à caractère personnel. Les coordonnées de la CNPD sont les suivantes :
15, Boulevard du Jazz, L-4370 Belvaux, Tél : (+352) 26 10 60, Fax :(+352) 26 10 29 , E-mail : info@cnpd.lu

10.7. Unsere Pflichten
Wir integrieren auch die Robinson-liste und ihr Internet-äquivalent die e-Robinson-Liste, Listen von Personen, die keine Werbemails erhalten möchten.

ARTIKEL 11. GARANTIEN FÜR SCHOKOLADENSCHACHTELN 
Um unsere Pralinen optimal zu genießen, empfehlen wir Ihnen, das Lieferdatum zu wählen, das Ihrem Verbrauchsdatum am nächsten liegt.

Das Haus Oberweis garantiert die Qualität und Frische seiner Produkte, sofern diese an einem kühlen Ort (zwischen 14 und 18°C), Licht- und Feuchtigkeitsgeschützt gelagert werden..

ARTICLE 12. INTERDICTIONS
Le client ne doit en aucun cas revendre les produits qui sont destinés à son usage personnel ou à celui de la personne destinataire de sa commande.

Les photos et visuels des produits présentés n'ont aucun caractère contractuel, la responsabilité de lMaison Oberweis ne saurait donc être engagée si les caractéristiques des produits diffèrent des visuels ou des présentations sur le site ou si ces derniers sont erronés ou incomplets.

Les présentes conditions générales de vente sont régies par et soumises au droit luxembourgeois.