Der Baumkuchen

Der Referenzkuchen aus Luxemburg

Der Baumkuchen gilt als Referenzkuchen in Luxemburg, da er sowohl in seiner Machart als auch in seiner Presentation sehr originel ist.

Der Baumkuchen wird bei offiziellen Anlässen oder zum Abschluss einer Familienfeier serviert und ist so auf jedem luxemburgischen Tisch zu finden.  

Das Haus Oberweis beherrscht seine Herstellung bereits seit über 50 Jahren. Die sorgfältige Auswahl der Grundzutaten, das Backen der dünnen Schichten an einem Spieß, ein gründlicher Überzug und ein über die Generationen weitergegebenes Wissen führt zu dieser speziellen und unnachahmlichen Konditorspezialität. Als mehrstöckiger Kuchen oder Einzeln, jeglicher Anlass ist passend um ihn zu verspeisen. Der Oberweis Baumkuchen ist mit einem Zuckerguss bedeckt und mit seinen 20 Schichten Biskuit
sehr leicht und luftig. Er ist weich, saftig und leicht mit Rhum aromatisiert. 

Das Haus Oberweis ist Botschafter des Baumkuchens in Luxemburg.