Das Haus Oberweis jetzt auch im Herzen von Trier

Luxemburgisches Know-How wird exportiert

Ein weiterer Schritt nach vorn für die zukunftsorientierte Familie Oberweis! Neben der ständigen Weiterentwicklung und Innovation der Produkte und Sortimente der Marke haben sich Tom und Jeff Oberweis in den letzten Jahren auch für die Entwicklung ihrer Verkaufs- und Verkostungsstätten eingesetzt, wie zum Beispiel dem Restaurant oder der neuen Boutique, die derzeit in Cloche d'Or renoviert werden. Diese Fortschrittlichkeit hat nun auch zu einer Öffnung über die Grenzen hinaus geführt. Zunächst entschloss man sich zu einer Präsenz der Marke auf Flughäfen. Demnächst wird die Website in Französisch, Deutsch und Englisch zugänglich sein. Ende Juli dann erfolgt die Eröffnung der ersten Oberweis- Filiale in Deutschland. Der würdige Vertreter luxemburgischen Know-hows eröffnet im historischen Herzen der charmanten Stadt Trier sein Geschäft „Oberweis Luxembourg“.

In der Fußgängerzone am Hauptmarkplatz 1, einer hervorragenden Lage mit Blick auf den Marktplatz, werden die Kunden die erstklassigen Oberweis-Produkte entdecken können. Dieses völlig neue Konzept bietet des Weiteren, auf gemütlichen 65 m2, Platz für vierzehn Personen, in der überarbeiteten Version einer kleinen Teestube, die Raffinesse und Modernität vereint. In dieser Boutique werden die Werte der Marke gut präsentiert: die Kombination von perfektem Empfang und Service und die Präsentation emblematischer Produkte wie Pâtisserie, Gebäck, Schokolade, Makronen und anderer Süßwarenspezialitäten. Auch die neue Linie von Snack-Produkten zum Mitnehmen „Côté comptoir“ wird dort erhältlich sein.

Vor allem auf örtliche und grenzüberschreitende Kunden ausgerichtet, setzt das Management nach den Ereignissen der letzten Monate auf den lokalen Tourismus. Mit diesem neuen Abenteuer hofft die Familie, sowohl den Bewohnern der historischen Stadt und als auch Touristen auf der Durchreise die Gelegenheit zu geben, ihre Köstlichkeiten made in Luxembourg entdecken und schätzen zu lernen!