PCI-DSS SAQ - Validation service supported by SIX Payment Services

Allgemeine Geschäfstbedingungen

oberweis.lu

Die Fotos der Waren sind Presentationsvorschläge. Die Lieferfrist der Bestellung beträgt 48 Stunden.

Allgemeine Gechäftsbedingungen

Unsere Geschäfte stehen ihnen zur Verfügung, um sie zu beraten oder um ihre Bestellungen aufzunehmen, vor Ort oder per Telefon. Jede Bestellung setzt aus der Sicht des Kunden die Akzeptanz dieser Bedingungen voraus.

Bestellungsannahme

Um Sie besser bedienen zu können, bitten wir Sie, ihre Bestellung so früh wie möglich einzugeben und spätestens 48 Stunden im Voraus. (Per Internet: Verzögerugnen von 48 Stunden) Wir behalten uns das Recht vor, eine Anzahlung im Falle einer großen Bestellung, einer Lieferung ins Ausland und einer Lieferung in ein Hotel/Restaurant zu fragen.

Änderung/Stornierung

Jede Änderung oder Stornierung der Bestellung kann nur vom Oberweis Betrieb berücksichtigt werden, wenn sie mindestens 24 Stunden vor dem Lieferdatum der Bestellung erfolgt.

Preis

Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer ohne Transportkosten.

Lieferung

Bestellungen können in einer unserer Oberweis Filialen abgeholt werden. Im Falle einer Lieferung (Unternehmen), werden die Kosten nach dem geltenden Tarif in Rechnung gestellt. Die Bestellung wird an den Kunden übergeben mit Unterzeichnung des Lieferscheins.

Zahlungsbedingungen

Die Bestellugen per Internet sind per Kreditkarte online zu bezahlen. Bestellungen die in einem Oberweis Geschäft abgeholt werden sind bar zu bezahlen. Jeder gestandene Betrag der nicht zum Fälligkeitsdatum beglichen wurde befähigt die Firma Oberweis dazu Fälligkeitszinsen in Höhe von 1,5 mal dem legalen Zinssatz einzufordern und dies in vollem Recht und ohne vorherige Benachrichtigung des Kunden. Die gegebenenfalls fälligen Kosten gehen auch zu Lasten des Kunden.

Im Falle einer Verzögerung der Zahlung, kann Oberweis sämtliche Bestellungen die im Auftrag sind aussetzen, ohne dass der Kunde andere Ansprüche erheben kann.

Reklamationen/Beschwerden

Der Kunde muss sich versichern dass seine Bestellung mit der Lieferung übereinstimmt. Jede Beschwerde muss, um berücksichtigt zu werden, im Moment der Lieferung erwähnt werden und auf dem Lieferschein niedergeschrieben werden. Jede Streitigkeit über die Rechnung, kann nur in den folgenden acht Tagen des Rechnungsdatums berücksichtigt werden.

Höhere Gewalt

Der Betrieb Oberweis kann sich von seinen Verpflichtungen distanzieren oder seine Leistungen aussetzen, wenn er sich in einer Situation befindet die es ihm unmöglich macht seinen Verpflichtungen nachzukommen auf Grund höherer Gewalt (Demonstrationen, Streik, Blockierungen im Verkehr, Schaden an den Installationen vom Betrieb Oberweis,...).

Streitigkeiten

Bei unüberwindbaren Streitigkeiten gilt allein das luxemburgische Recht sowie der Gerichtshof Luxemburg.